P-Seminar 2023/2024

Die Weihnachtsverkäufe 2023

Auch dieses Jahr hat das P.u.R.-Seminar vor Weihnachten fleißig gebacken, gebaut und gemalt, um bei Weihnachtsverkäufen Spenden für die Tasuelasa Social zu sammeln. Hier haben wir in diesem Jahr mit dem P-Seminar “Straßburg” zusammengearbeitet.

Gemeinsam haben wir in Kleingruppen Plätzchen gebacken und “Trinkschokolade am Stiel” hergestellt, Kerzen und Gläser bemalt sowie Schlüsselanhänger genäht. So verbrachten wir außerhalb unserer normalen P.u.R.-Stunden noch den Buß- und Bettag in der Schule, an dem wir die Verkaufsartikel fertigstellten und verpackten.
Während dieser Zeit hatten wir nicht nur eine Menge Spaß, sondern lernten auch viel über die Organisation eines Projekts.
Verkauft wurden unsere Produkte dann im Dezember drei Mal pro Woche in der Mensa und dem C-Bau des Gymnasiums sowie beim zweiten Weihnachtskonzert der Schule, bei dem auch Glühwein und Kinderpunsch ausgeschenkt wurde.

Die Verkäufe waren insgesamt ein P.u.R.er Erfolg für uns und wir hoffen, dass wir durch diese und die noch folgenden Aktionen die Tasuelasa Social, so gut wie möglich, unterstützen können!



Das neue P-Seminar

Wir sind bereits dreizehnte P-Seminar P.u.R. am Gymnasium Penzberg und freuen uns, in die Fußstapfen unserer Vorgängerseminare zu treten, aber auch mit unseren ganz eigenen Ideen die Tasuelasa Social, unsere Partner-NGO (Nichtregierungsorganisation) in Rumänien, zu unterstützen. Hierbei unterstützen uns unsere Lehrkräfte Frau Wehrberger und Herr Hopfmüller.

Auch dieses Jahr soll es wieder altbekannte Aktionen wie die Weihnachtsverkäufe oder den Helping-Hands-Day geben – diesem und auch ganz besonders unserer Seminarfahrt nach Rumänien, blicken wir mit P.u.R.er Freude entgegen!

Eure neuen P.u.R.-Schüler!